Your browser does not support script
 
EN | NL | FR | DE | DK | ES | PY | 日本 | 中文
DIAMANTENMUSEUM BRUGGE

DIAMANTEN HAUS BRUGGE

Das Diamanten Haus Brügge ist eine Tochtergesellschaft des Diamantenmuseums Brügge, und ist sowohl eine Schleifwerkstatt, wie auch ein Hersteller von Diamanten. Es entwirft Schmuckstücke und verkauft Diamantenschmuck von seinen zwei Ausstellungsräumen in Brugge, eigentlich eine 500-jahre alte Tradition weiterführend.

Der Ausstellungsraum I ist in einem Haus unter Denkmalschutz, « Der Stör », untergebracht, liegt im Zentrum von Brügge und wurde um 1518 von Brügges damalige Bürgermeister Jan van de Rhyne gebaut. „Der Stör“ ist ein altes Handelshaus, wo die Schiffe im Mittelalter am Hinterhaus direkt anlegen konnten.
Der Strassenfront ist ganz speziell und typisch für Brügge, und eine Skulptur eines Störs ist in die Fassade eingelassen.

Der Ausstellungsraum II liegt in einem anderen historischen Gebäude, « Der Rübsamen », um 1436 erbaut. Es liegt neben dem Diamantenmuseum Brugge, nur 100 Meter vom « Beguinage » .

Das Diamanten Haus Brugge verkörpert weiterhin die traditionelle künstlerischen und professionellen Qualitäten und ist eines der größten Exporteure von Qualitätsdiamanten in Belgien.

Website: www.diamondhouse.net